Den Tod ins Leben holen – mit Eltern trauern

„Wo ist Stine, wenn sie tot ist? Kann ich auch sterben? Ich will, dass sie wieder da ist!“ – So fragen und trauern Kinder, wenn ein anderes Kind gestorben ist. Erwachsene fragen und trauern anders: Hätten wir das verhindern können? Wie sollen wir jetzt weiterleben?

Der Tod eines Kindes betrifft alle. Pädagogische Fachkräfte erleben neben der eigenen Betroffenheit nicht nur trauernde Kinder, sie werden auch mit den Fragen und der Trauer von Eltern konfrontiert. Da sind die Eltern, die ihr eigenes Kind verloren haben und Unterstützung brauchen. Und da sind jene, die über den Tod eines Kindes aus der Kita bestürzt sind und sich fragen, wie sie den betroffenen Eltern ihre Anteilnahme ausdrücken und welche Hilfsangebote sie machen können.

Was Eltern und Kinder bei der Verarbeitung eines solchen Verlustes in jedem Fall brauchen, sind Fachkräfte, die ihre Fragen ernst nehmen und sie begleiten. Das heißt, sie brauchen Erzieher*innen, mit denen sie über ihre Gefühle und Gedanken sowie über eigene Verlusterfahrungen sprechen können. Dabei dürfen Fachkräfte ihre eigene Betroffenheit, Ratlosigkeit, Ohnmacht und Trauer auch zum Ausdruck bringen. Wichtig ist jedoch, dass sie die Traurigkeit der Kinder und Eltern aushalten und nicht wegorganisieren oder (auf-)lösen wollen. Es geht darum, sich mit den eigenen Erfahrungen von Tod und Trauer – gemeinsam im Team – auseinanderzusetzen, sich ggf. professionelle Unterstützung zu holen und das Thema nicht zu meiden. So kann sich nach und nach ein unbefangenerer Umgang mit Trauer entwickeln, der diese als Teil des Lebens und damit auch des pädagogischen Alltags sieht.

Wie Fachkräfte Eltern und Kinder unterstützen und ihnen hilfreiche Wege der Trauerarbeit eröffnen können, lesen Sie im Beitrag „Erinnerungen sind ein wertvoller Schatz“, ab Seite 24

Mit herzlichen Grüßen

P. S. Haben Sie die digitalen Arbeitshilfen von kindergarten heute schon entdeckt? In „arbeitshilfen kompakt“ werden alle Checklisten, Vorlagen, Tipps und Reflexionsfragen eines Sonderheftes für Sie zusammengestellt: Downloaden, ausdrucken, einsetzen! Sie finden sie unter https://www.herder.de/kiga-heute/sonderhefte/arbeitshilfen-kompakt

Anzeige
Anzeige: Von Schuhen, Socken & Füßen. Ein dialogisches Fotobuch

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.