Kirche als öffentliche GrößeKontinuität im Wandel

Die katholische Kirche in der Bundesrepublik war immer ein öffentlicher Faktor und ist es auch heute. Es werden derzeit keine Grundsatzdebatten über den politischen Auftrag der Kirche und ihr Verhältnis zum Staat ausgetragen. Aber es gibt genügend Politikfelder, die kirchlicherseits aufmerksam begleitet werden.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden