Vorabveröffentlichung aus „Im Bannkreis der Freiheit“Die Hegelsche Sackgasse

Mit Blick auf den 250. Geburtstag des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel braucht es nicht nur Hymnen, sondern auch eine deutliche Kritik seines Geschichts- und Glaubensverständnisses. Sowohl sein Eurozentrismus als auch seine Fixierung auf das Christentum führen nicht weiter. Erst recht ist zu warnen vor säkularen Heilsversprechungen, die sich auf ihn berufen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden