Indien und seine religiösen MinderheitenZwischen Säkularismus und Fundamentalismus

Jüngst machte Indien durch massive Stromausfälle von sich reden – Zeichen für ungelöste Probleme in einem Land zwischen Dritter Welt und Moderne. Die religiöse Landschaft des von der Verfassung her säkularen Indien ist vielfältig. Die christliche Minderheit, besonders im Erziehungswesen aktiv, gerät immer wieder unter den Druck radikaler Hinduorganisationen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden