Sozialethische Überlegungen zur Reform der BundeswehrNochmals nachdenken

Deutschland sollte bei der Neuausrichtung der Bundeswehr für sich in Anspruch nehmen können, einer Analyse zu folgen, die zentrale friedenspolitische und -ethische Fragestellungen angemessen berücksichtigt. Der Wechsel im Amt des Verteidigungsministers gibt Gelegenheit, über die wesentlichen Reformschritte nochmals nachzudenken.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden