Beobachtungen in Amerika und IsraelKulturkampf im Judentum

„Das“ Judentum gibt es nicht. Die heutige Situation ist geprägt vom Neben- und oft auch Gegeneinander verschiedener jüdischer Gruppen und Strömungen, wie sie sich vor allem seit Aufklärung und Emanzipation herausgebildet haben. In den USA, dem Land mit der größten jüdischen Bevölkerung, finden sich orthodoxe Gruppen wie weitgehend assimilierte Juden; in Israel sind die ultraorthodoxen Siedler ein Hindernis für den ohnehin schwierigen Friedensprozess.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 97,30 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden