Anzeige
Anzeige: Schuld und Verantwortung

Klaus Lüdicke

 
Lüdicke, Klaus
Klaus Lüdicke, Kirchenrechtler Foto: Kurt Gewinn (Münster)

Klaus Lüdicke (geb. 1943) ist emeritierter Professor für Kirchenrecht und Geschichte. Von 1980 bis 2008 war er Professor und Lehrstuhlinhaber am Institut für Kanonisches Recht an der Katholisch-Theologischen Fakultät in Münster. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören: „Dignitas connubii“. Die Eheprozessordnung der katholischen Kirche, Essen 2005; Die Nichtigerklärung der Ehe – Materielles Recht, Essen 2012; Bischöfliches Offizialat Münster (Hrsg.), Geschieden? Wiederverheiratet? Mit der Kirche?, Freiburg 2012.

Artikel

Verlagsangebot

Bücher : Klaus Lüdicke auf Herder.de

Über die Bücher von Klaus Lüdicke informiert Sie der Verlag auf der Herder-Autorenseite: Jetzt weiterstöbern.