Anzeige
Anzeige: Das Geheimnis des Galiläers

Harald Dreßing

 
Dreßing, Harald
Harald Dreßing, Psychiater Foto: (c) Thomas Kunz

Harald Dreßing (geb. 1957) leitet seit 1993 den Bereich Forensische Psychiatrie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim. Die Studie zum sexuellen Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz (MHG-Studie) wird von einem Forschungskonsortium durchgeführt. Der vorliegende Zwischenbericht wurde verfasst von: Harald Dreßing (Verbundskoordinator), Dieter Dölling, Dieter Hermann, Barbara Horten, Alexandra Collong, Andreas Kruse, Eric Schmitt, Jörg Hinner, Britta Bannenberg, Andreas Höll, Elke Voss und Hans-Joachim Salize. Die Wissenschaftler arbeiten an folgenden Institutionen: Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Medizinische Fakultät Mannheim, Universität Heidelberg, Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg, Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg, Universität Gießen.

Artikel