Martin Werlen Alles neu

Gottes Geisteskraft wird „Creator Spiritus“ genannt: Schöpfer Geist. In vielen Gebeten ruft die Kirche den Schöpfer Geist herab – offensichtlich nicht selten in der Hoffnung, dass alles beim Alten bleibt … Sogar die Rede von der Gottsuche bringt diese Leute ins Schwitzen. Gott muss man nicht suchen, wir haben ihn doch!, wagen sie allzu selbstsicher zu behaupten. Wie man das wohl zusammenbringt mit dem Ruf: „Sende aus deinen Geist, und das Antlitz der Erde wird neu“?

Martin Werlen in: „Baustellen der Hoffnung“ (Herder, Freiburg 2024)

Anzeige: Warum ich an Gott glaube. Von Gerhard Lohfink

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.