Anzeige: Der Papst der Enttäuschungen von Michael Meier
CHRIST IN DER GEGENWART 76. Jahrgang (2024) Nr. 11/2024

Über diese Ausgabe

Editorial

  • Gratis S. 1

    Es wird besser

    Bei aller (berechtigten) Sorge um die Zukunft ist die Hoffnung, dass es gewisse zivilisatorische Errungenschaften gibt, hinter die wir nie mehr zurückfallen werden, doch tief in uns verankert.

Kommentar

  • Gratis S. 2

    ReligionsfreiheitMehr Blasphemie wagen

    Staatliche Verordnungen zur Religionsfreiheit genügen nicht, wenn jahrelang das Gegenteil unterstützt wurde. Zur Situation der Christen in Pakistan.

  • Gratis S. 2

    Wahlkampf in AmerikaUS-Messias?

    Der Wahlkampf ums Weiße Haus läuft gerade erst an, doch schon jetzt ist klar, dass religiöse Fragen ein entscheidender Faktor bei der Wahl werden.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

7 Momente aus 7 Tagen

  • Gratis S. 2

    Gen Osten

    Der Wochenrückblick.

Zeitgänge

  • Plus S. 3

    Jenseits des KonsumsWüstenzeit

    Jesus war nicht als großer Freund strenger Fasten-Auflagen bekannt. Trotzdem kann es heilsam sein, von Zeit zu Zeit eine Auszeit aus dem Alltagskonsum zu nehmen. Eine sehr persönliche Wüstenerfahrung.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

Buch­besprechung

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Spiritualität

Autorinnen und Autoren

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Paulus, Heinrike

    Heinrike Paulus

    hat christliche Publizistik und Medienethik studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin in Bayern.

  • Lutterbach, Hubertus

    Hubertus Lutterbach

    Hubertus Lutterbach, Dr. theol., habil. theol., Dr. phil., wurde 1961 geboren und lehrt seit 2000 Christentums und Kulturgeschichte (Historische Theologie) an der Universität Duisburg-Essen im Fach Katholische Theologie. Zahlreiche Monographien, zuletzt „Urtümliche Religiosität in der Gegenwart“, Freiburg 2022.

  • Benini, Marco

    Marco Benini

    Prof. Dr., Inhaber des Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft an der Universität Trier und Leiter der Wissenschaftlichen Abteilung des Deutschen Liturgischen Instituts

  • Werlen, Martin

    Martin Werlen

    Martin Werlen OSB, geb. 1962, Mönch im Kloster Einsiedeln, er wirkte dort als Novizenmeister und Gymnasiallehrer. Von 2001–2013 war er der 58. Abt des Klosters und Mitglied der Schweizer Bischofskonferenz. Seit August 2020 ist er Propst der zum Kloster gehörenden Propstei St. Gerold in Vorarlberg in Österreich.

  • Gerber, Michael

    Michael Gerber

    Michael Gerber, geb. 1970 in Oberkirch, Dr. theol., Priesterweihe 1997, lange Jahre tätig in der Priesterausbildung und in der Hochschulpastoral, 2013-2019 Weihbischof im Erzbistum Freiburg, seit 2019 Bischof von Fulda, seit 2023 stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.

  • Lukas, Simon

    Simon Lukas

    ist Redakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    Stephan Langer, geb. 1970, hat in Freiburg Theologie studiert. Nach Diplom und journalistischem Volontariat arbeitete er als Redakteur zunächst bei der Freiburger Bistumszeitung „Konradsblatt“. Seit 2015 ist er bei "Christ in der Gegenwart", wo er 2021 die Chefredaktion übernahm. Er lebt mit seiner Familie in Freiburg und engagiert sich im ökumenischen Kirchenzentrum Maria Magdalena.

  • Brose, Thomas

    Thomas Brose

    Fundamentaltheologe und Religionsphilosoph; Professor für Philosophie in Berlin, leitet die Arbeitsgemeinschaft Christlich-Jüdischer Dialog des Berliner Diözesanrats.