Ein Psychologe über Kardinal Woelki und das Erzbistum Köln„Eine Trennung ist per se keine Lösung“

Wenn Kardinal Rainer Maria Woelki nächste Woche ins Erzbistum Köln zurückkehrt, wird er dort nicht nur mit offenen Armen empfangen. Die Beziehung des Erzbischofs zu seinem Bistum ist nach wie vor stark belastet. Wie können da Erkenntnisse der Paartherapie weiterhelfen? Fragen an den Freiburger Psychologen Christian Roesler.

Tecum in foedere – Mit dir im Bund: Gelingt die Versöhnung von Kardinal Woelki mit seinem Bistum?
Tecum in foedere – Mit dir im Bund: Gelingt die Versöhnung von Kardinal Woelki mit seinem Bistum?© Foto: picture alliance / Geisler-Fotopress | Peter Back

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden