Josef HeckenZitat der Woche 33/2018

„Für mich als Christ wäre die Frage eindeutig zu beantworten, ob aus einer Behinderung automatisch eine Abtreibung erfolgen soll. Das würde ich immer verneinen. Und ich gehe auch davon aus, dass keine Schwangere eine leichtfertige Entscheidung trifft. Leider wissen wir aus den Schwangerschaftskonfliktberatungen, dass es viel um Druck und Unverständnis aus dem gesellschaftlichen und persönlichen Umfeld geht, aber auch ganz konkret um die vorhandene Infrastruktur für die Versorgung des Kindes.“

Josef Hecken (Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, der über die Leistungen der Krankenkassen wacht, und ehemaliger saarländischer Gesundheitsminister; im Interview mit dem Evangelischen Pressedienst)

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.