Ewig jung

Gott des Lebens, ich bewundere dich: Du bist ewig jung. – Wie deine Schöpfung, jeden Morgen neu.

Ich liebe dich, weil du Phantasie hast, viel größer als wir, und voll Überraschungen bist.

Ich freue mich mit dir: Du bist nicht im Himmel allein, sondern vor allem ganz auf der Erde, wo deine Schöpfung lebt. Wenn ich in mich selbst eingehe, dann finde ich dich; in der Tiefe höre ich deine Stimme, die ohne Worte spricht.

Hans Ludger in: „Apfel und Gott“ (Selbstverlag, Borken 2018)

Anzeige
Anzeige: Greshake

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.