Autoren

Rath, Philippa

Philippa Rath

Theologin

Foto: privat, © Verlag Herder

Philippa Rath

Philippa Rath ist seit 30 Jahren Benediktinerin der Abtei Sankt Hildegard in Rüdesheim-Eibingen. Sie studierte Theologie, Geschichte und Politikwissenschaften. Im Kloster ist sie als Stiftungsvorstand unter anderem verantwortlich für die Klosterstiftung Sankt Hildegard. Sie hat sich viele Jahre mit Leben und Werk der heiligen Hildegard befasst und war Postulatorin im Verfahren um die Heiligsprechung und Erhebung Hildegards von Bingen zur Kirchenlehrerin. Nach einem Zusatzstudium der Logotherapie und Existenzanalyse in Wien und Tübingen begleitet sie viele Menschen und auch andere Ordensgemeinschaften in Krisen- und Konfliktsituationen. Sie arbeitet mit im Aufarbeitungsprozess zur MHG-Studie der Diözese Limburg „Betroffene hören – Missbrauch verhindern“, ist Delegierte im Synodalen Weg und Mitglied des Synodalforums „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

"... weil Gott es so will" Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin
Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin
Philippa Rath (Herausgeber/in)
eBook (EPUB)
19,99 €
Download nicht verfügbar
Auch erhältlich als Gebundene Ausgabe
"... weil Gott es so will" Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin
Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin
Philippa Rath (Herausgeber/in)
Gebundene Ausgabe
25,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen
Auch erhältlich als eBook (EPUB)
01. Februar 2021
 

Philippa Rath (Hg.)_"... weil Gott es so will"

Die eindrucksvolle Sammlung bewegender Lebenszeugnisse von 150 Frauen und die darin geschilderten Berufungserfahrungen und der leidenschaftliche, geradezu verschwenderische »priesterliche« und »diakonische« Einsatz so vieler bekannter und unbekannter Frauen zeugen vom großen Leidensdruck, aber auch vom zunehmenden Unverständnis gegenüber der Männerkirche. Sie sind ein ernster, unüberhörbarer Appell, die authentischen Berufungen von Frauen in der Kirche endlich anzuerkennen und ihnen ungehindert Raum zu geben.

Autoren

Produkt wird in den Warenkorb gelegt.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis