Anzeige: Meinrad Walter - Befiehl du deine Wege. Ein musikalischer Begleiter durch die Fasten- und Passionszeit
Anzeiger für die Seelsorge 2/2024

Über diese Ausgabe

Schwerpunkt

Impulse

Im Blick

  • Plus S. 30-35

    Stattdessen: Pfingsten wagen – Vielsprachigkeit zulassenInklusion ist keine Barmherzigkeit

    Am 24. Februar 2009 wurde in Deutschland die UN-Konvention für Menschen mit Behinderung in Kraft gesetzt. Seitdem ist die Vokabel Inklusion in aller Munde. Inklusion fordert von Politik und Gesellschaft, Menschen mit Behinderung an allen sozialen Prozessen gleichberechtigt teilhaben zulassen. Damit stehen wir gesellschaftlich vor Herausforderungen in Sprechen, Denken und Handeln. Ein Mensch mit Behinderung soll nicht mehr integriert und damit an ein bestehendes System angepasst werden, sondern das System muss sich ändern, damit es allen die Möglichkeit der Mitwirkung und Entfaltung bietet. In diesem Artikel wird Einblick in die Arbeit der Katholischen Gehörlosengemeinde im Bistum Trier (KGG) gegeben.

  • Plus S. 36-41

    Die spirituelle Strategie Rut BjörkmansDer Umgang mit dem Widerspruch

    Der Mensch lebt im Widerspruch und ist mit ihm konfrontiert. Die Bandbreite des Umgangs mit ihm ist groß: Er kann sich durch ihn innerlich zerreißen lassen oder konsequent nach geistiger Heilung streben. Inwiefern die Spiritualität – konkret erörtert am Beispiel Rut Björkmans – den existentiellen und religiösen Widerspruch zu bewältigen gestattet, wird im Folgenden erörtert.

Inspirierte Seelsorge

Autorinnen und Autoren