Was neugotische Kirchen uns sagen könnenPredigt in Stein

Wer Besucher in einer neugotischen Kirche empfängt, mag sich fragen, welches Verkündigungspotenzial in diesem Gebäude steckt. Was liegt näher, als Erbauer und Architekten darüber zu befragen. Weil diese in der Regel bereits verstorben sind, bietet es sich an, das Interview fiktional an dessen Lebensabend zu führen. Gesprächspartner ist der Architekt Pierre Cuypers (1827–1921), der als Gründervater der modernen niederländischen Architektur gefeiert wurde.

Fazit

Als in Stein gehauene Predigen versteht Pierre Cuypers (1827–1921), der wohl bekannteste Architekt der Niederlande, die von ihm entworfenen Kirchen. Cuypers übersetzte die gotische Architektur in Backstein. Pierre Cuypers starb vor 100 Jahren und wurde als Laien-Dominikaner im Habit des Predigerordens in Roermond begraben. 

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 56,10 € für 11 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden