Pastorale u. a. Führungskultur unter Bedingungen von Anfechtung und DigitalisierungFührungsethik für eine disruptive Zeit

In einer Zeit, in der Kirche und ihr Personal in Innen- wie Außenbeziehungen zunehmend angefragt werden und in der eine durchgreifende Digitalisierung unser Menschenbild verändert, verschieben sich zwangsläufig die Koordinaten einer Führungsethik für die pastorale u. a. kirchliche Praxis. Wir skizzieren dazu normative Kriterien für gelebte Führungskultur im Kontext dieser Herausforderungen.

Fazit

Glaubwürdig christlich führen in disruptiver Zeit bedeutet, … im ausdrücklichen Glaubenszeugnis die Sendung Jesu zu leben und das Team dafür zu begeistern. … Räume personaler Resonanz zu schaffen, in der persönlichen Begegnung untereinander und mit Gott. … Kommunikationswege auf Augenhöhe zu ermöglichen. … Entscheidungen herbeizuführen durch charakterliche Reife, Vernunft argumente und Leidenschaft für die kirchliche Sendung. 

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 56,10 € für 11 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden