Neue theologische Akzente in der revidierten Einheitsübersetzung 2016Denn Ziel des Gesetzes ist Christus (Röm 10,4)

Die theologisch relevanten Änderungen der revidierten Einheitsübersetzung 2016 sind enorm. Sie betreffen zentrale Themen, die in Kirche, Spiritualität und im universitären theologischen Diskurs „ans Eingemachte“ gehen: Antijudaismus, christlichjüdischer Dialog, das Gottesbild, das Zueinander von Altem und Neuem Testament, die Frage der Geschlechtergerechtigkeit.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 56,65 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden