Unvernünftige Künstliche IntelligenzEthische Grenzen des Transhumanismus

Der für viele geltende „Vorrang des Machbaren“ drängt zur Frage: „Was darf Künstliche Intelligenz?“ Monika Gatt zeigt die ethischen Grenzen des technischen Fortschritts auf, ohne dessen Nutzen beispielsweise in der Medizin außer Acht zu lassen. Die Autorin lehrt Philosophie und Ethik im Ingenieur-wesen an der TU München mit Schwerpunkt Akustik sowie „Ethik in KI“ an der TH Ingolstadt. Zudem ist sie Erasmus-Stipendiatin in Sankt Petersburg.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden