Europa und EinwanderungMigration als Crash-Test für die Zukunft der EU

An der Flüchtlingsfrage zeigt sich, was die Idee Europas wert ist und ob und wie die EU-Mitglieder in diesem Menschheitsdrama zusammenkommen – werden Flüchtlinge abgewiesen, verrät die EU ihre Gründungsprinzipien. Evita Armouti ist Mitarbeiterin beim Jesuiten-Flüchtlingsdienst Europa (Jesuit Refugee Service / JRS) in Brüssel. In Vorbereitung der Wahl des Europäischen Parlaments arbeitet sie an einer Kampagne mit, die in den EU-Mitgliedsstaaten die Wichtigkeit des Wählens betont; insbesondere lädt sie dazu ein, durch die Stimmabgabe Respekt für Asylsuchende und für Flüchtlingsrechte zu fördern.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 71,40 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden