Die Reste einsammelnLebensmittelverluste als ethische und spirituelle Herausforderung

Nahrungsmittel wegzuwerfen ist nicht allein aus ethischen Gründen bedenklich, sondern auch aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht. Michael Rosenberger, Priester sowie Moraltheologe an der katholischen Privatuniversität Linz, zeichnet die Entwicklung der internationalen Bemühungen gegen Lebensmittelverschwendungen nach. Den schockierenden Zahlen und Fakten begegnet er schließlich mit einem Ausblick, den auch die Kirchen mitgestalten können.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden