"Die Farbe Rot"Eine persönliche Sicht auf 1968 und die Folgen

Über „das Abenteuer der Straße, in der Aktion, in der Theorie, schließlich im ganzen Leben“ berichtet Martin Dieckmann, politischer Sekretär bei der Gewerkschaft ver.di in Hamburg, in seinem persönlichen Rückblick auf die 1968er Jahre. Was bedeutete es damals, katholisch und links zu sein und was ist von den alten Lagern heute geblieben?

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden