Anzeige
Anzeige: Das Geheimnis des Galiläers

Über diese Ausgabe

Editorial

Artikel

  • Gratis S. 363-373

    Kirche weltweit unterwegs in christlichen Basisgemeinden?

    Paulo Suess, ehemaliger Generalsekretär des Indianer-Missionsrates der Brasilianischen Bischofskonferenz und emeritierter Professor an der Katholischen Universität von São Paulo, beschreibt das innovatorische Potenzial von Basisgemeinden in Lateinamerika angesichts wachsender Spannungen zwischen römischen Vorgaben und ortskirchlichen Entwicklungen.

  • Plus S. 374-380

    Wider die Pädagogisierung der Liturgie

    Rituale haben eine bergende und orientierende Kraft. Gerd Neuhaus, Professor für Fundamentaltheologie an der Universität Bochum, erinnert an diesen Sachverhalt und kritisiert Fehlentwicklungen der nachkonziliaren Liturgiegestaltung.

  • Plus S. 381-392

    Tätige Teilnahme allerLiturgiereform und kirchliche Subjektwerdung

    Die Liturgiereform ist eines der markantesten Ergebnisse des Zweiten Vatikanischen Konzils. Winfried Haunerland, Professor für Liturgiewissenschaft an der Universität München, analysiert deren Grundlagen und weist auf noch nicht ausreichend ausgeschöpfte Impulse der Reform hin.

  • Plus S. 405-416

    Soldat und Gesellschaft heuteVom Wandel des Soldatenbildes in Deutschland

    Seit dem Fall der Mauer haben sich Zielsetzung und Aufgaben der Bundeswehr entscheidend geändert. Ulrich Schlie, Historiker und Leiter der Abteilung Politik im Bundesministerium der Verteidigung, zeigt, wie soldatische Traditionen verändert und der aktuellen Situation angepasst werden.

Umschau

Rezensionen

Autoren/-innen