Kleinstkinder in Kita und Tagespflege - Themenpaket. Die kindliche Autonomiephase

Die kindliche Autonomiephase

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2022
Bestellnummer PDF: D505488

Im zweiten Lebensjahr beginnt ein Kind sein „Ich“ zu entdecken und einen eigenen Willen zu entwickeln. Dieser Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung ist geprägt von emotionalen Achterbahnfahrten für alle Beteiligten. Wie klare Strukturen, Partizipation und gut durchdachte Abläufe im Kita-Alltag die Jüngsten in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit unterstützen können.

Über dieses Paket

Fachthema

  • Kinder entdecken ihr ich
    Plus Kleinstkinder in Kita und Tagespflege 5/2022 S. 6-9

    AutonomiephaseKinder entdecken ihr Ich

    Sobald sich die Jüngsten als eigenständige Personen wahrnehmen, wollen sie selbst bestimmen und gestalten. Warum die hochemotionale Trotzphase für ihre Entwicklung so wichtig ist.

  • Ich will aber
    Gratis Kleinstkinder in Kita und Tagespflege 5/2022 S. 10-11

    Trotzphasen im Kita-Alltag"Ich will aber!"

    Klare Strukturen, Partizipation und gut durchdachte Abläufe: Wie Fachkräfte den Jüngsten in schwierigen Momenten zur Seite stehen und sie so in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit unterstützen können.

Praxisimpulse

  • Wohin mit der Wut
    Plus Kleinstkinder in Kita und Tagespflege 5/2022 S. 18-19

    SelbstregulationWohin mit der Wut?

    Schreien, beißen, toben: Kleinstkinder werden von ihren negativen Empfindungen oft überwältigt. Die folgenden Beispiele zeigen, wie es gelingen kann, diese Wut auf kreative und spielerische Weise zu kanalisieren.

  • Vom ich zum wir
    Plus Kleinstkinder in Kita und Tagespflege 5/2022 S. 20-21

    Kooperation & ZusammenhaltVom Ich zum Wir

    Jedes Kind ist eine Bereicherung für die Gruppe. Und manche Spiele machen zu zweit einfach mehr Spaß! Mit kleinen Impulsen können Fachkräfte den Teamgeist der Jüngsten stärken.

Autoren/-innen

  • Hein, Dagmar

    Dagmar Hein

     staatlich anerkannte Erzieherin und Fachkraft für Kleinkindpädagogik

  • Rahm, Nathalie

    Nathalie Rahm

    ist Erzieherin und Fachkräft für Kleinkindpädagogik. Sie arbeitet in der Krippe der städtischen Kita am Löwenbergpark in Gengenbach.

  • Noll, Ramona

    Ramona Noll

    Dipl.-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit. Sie ist als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen tätig und leitet Eltern-Kind-Gruppen.

Anzeige: Herder Pädagogik Jobportal