Anzeige
Anzeige: Mathe spielen: Impulse für die mathematische Bildung

Über diese Ausgabe

Editorial

Fachforum

Leitungspraxis

  • Plus S. 12-13

    Teamtechnik „Befindlichkeitsabfrage“

    Regelmäßig möchten wir Ihnen hier eine Technik oder Intervention vorstellen, die Sie im Rahmen von Teamsitzungen schnell und unkompliziert einsetzen können. Eine Befindlichkeitsabfrage kann Bedürfnisse, Befindlichkeiten sowie Störungen aufdecken und zwischendurch oder am Schluss einer Teamsitzung durchgeführt werden.

  • Plus S. 14-15

    „Die Einrichtung soll noch in diesem Kindergartenjahr Familienzentrum werden.Schaffen Sie das?“Träger fragt – Kita-Leitung antwortet

    Tritt der Träger Ihrer Einrichtung mit dieser Forderung an Sie heran, sollten Sie nicht übereilt antworten. Ein solches Vorhaben ist äußert komplex und muss im Vorfeld gut durchdacht werden. Bitten Sie also um angemessene Bedenkzeit. Kommen Sie zu dem Schluss, dass Sie und Ihr Team zu diesem Schritt bereit sind, dann sollten Sie dem Träger klarmachen, welchen Unterstützungsbedarf Sie haben.

  • Plus S. 24-27

    Wie aus einer Gruppe ein Team wirdEin Team leiten (2)

    Nachdem es in der vorigen Ausgabe um Kriterien ging, die ein konstruktives und leistungsfähiges Team ausmachen, beschäftigt sich dieser Beitrag mit den typischen Entwicklungsphasen eines Teams und zeigt mögliche Hilfestellungen, welche die Leitung geben kann.

  • Plus S. 28

    Projektgelder erfolgreich beantragenGrundbegriffe der BWL für Kitas (4)

    Kindertageseinrichtungen meistern täglich große Herausforderungen, um wertvolle pädagogische Arbeit zu leisten. Doch oft fehlt es dabei an ausreichendem Personal und finanziellen Mitteln, um die Arbeit nachhaltig und bedarfsgerecht gestalten zu können. Um pädagogische Schwerpunkte intensiver umsetzen zu können oder neue Impulse in die pädagogische Arbeit einzubringen, lohnt es sich deshalb, zusätzliche Projektgelder zu akquirieren.

Autoren/-innen