Kollegiale Beratung

„Das Konzept der kollegialen Beratung geht von der Annahme aus, dass im Team so viele Potenziale und Praxiserfahrungen vorhanden sind, dass eine Unterstützung von außen nur im Not- oder Konfliktfall notwendig ist. Im Regelfall reicht die vorhandene Beratungskompetenz aus, um berufliche Probleme adäquat lösen zu können. Die dafür notwendigen Techniken werden zum Teil bereits in den Fachschulen für Sozialpädagogik erprobt und können auch im Kita-Team relativ leicht erlernt werden.“