Was hält Menschen in einer weltanschaulichen Gruppe?Geschlossenes Weltbild

In der aktuellen, durch Individualität und Säkularisierung geprägten Gesellschaft ist zunehmend eine fluide Religiosität zu beobachten. Dazu passt die Bindung an eine weltanschauliche Gruppe nur auf den ersten Blick nicht. Eine religionspsychologische Analyse.

Menschenmenge
© Pixabay
Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 111,30 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,70 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden