KircheMenschenrechte auch für Gläubige?

Die katholische Kirche setzt sich mit großem Engagement weltweit für Menschenrechte ein, hat aber weiterhin Vorbehalte, wenn es um die eigenen Mitglieder geht. Eine Tagung am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster widmete sich jüngst dieser Diskrepanz.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden