Anzeige
Anzeige: Die hohe Kunst der Politik

Matthias Vogt

 
Vogt, Matthias
Matthias Vogt, Islamwissenschaftler Foto: Privat

Matthias Vogt, geboren 1975, ist seit 2020 Generalsekretär des Deutschen Vereins vom Heiligen Lande (DVHL) mit Sitz in Köln. Als langjähriger Referent für den Nahen Osten und Nordafrika bei Missio in Aachen beschäftigte er sich mit der Situation der Christen und der Entwicklung der Kirchen in der Region. Als Überblickswerk erschien von ihm: „Christen im Nahen Osten: Zwischen Martyrium und Exodus“ (Darmstadt 2019).

Artikel