Anzeige
Redaktionsumfrage: Spirituelle Sehnsuchtsorte

Über diese Ausgabe

Editorial

Lebenskunst

  • Plus S. 1-2

    Orte der GotteserfahrungPilgern – Unterwegs zum Wesentlichen

    In allen Kulturen und Religionen gibt es die Pilgerschaft. Und gerade in unserer Zeit ist Pilgern zu einer populären spirituellen Suchbewegung geworden. Da gibt es nicht nur den „camino“ nach Santiago de Compostela, es gibt auch Marienwege, den Benediktsweg oder den Franziskusweg: Menschen machen sich auf den Weg, um das Wesen ihres Menschseins zu erfahren.

  • Plus S. 3

    ForumLebensfragen

    "Ich besuche meine Mutter jede Woche zwei Mal. Aber nie ist sie zufrieden."
    "Immer wenn ich einen Konflikt mit meinem Mann habe, geht er in den Keller, um zu meditieren. Das bringt mich erst recht in Rage."

  • Plus S. 4-5

    EmotionenWut und Zorn – umwandeln in eine lebensförderliche Kraft

    Wut und Zorn sind starke Kräfte, die sich manchmal – kombiniert mit Enttäuschung und Frustration – auf gefährliche Weise Ausdruck verschaffen. Im Leben des Einzelnen wie im Bereich der Politik ist die Frage: In welchen Situationen ist der Ausdruck von Wut und Zorn berechtigt? Wo sind sie nur eine infantile Reaktion? Und wie lässt sich die Energie dieser Affekte so verwandeln, dass sie Leben fördert statt zu zerstören?

Spiritualität

Interview

Autoren/-innen