Das Kind – Berührung und NeuanfangAlltagsspiritualität

Schon seit frühchristlicher Zeit wird das Jesuskind dargestellt, wie es nach der Erzählung des Lukasevangeliums in der Futterkrippe liegt. Und auch heute noch schauen in der Weihnachtszeit viele Menschen gerne die Krippe an, besonders das Kind, das darin liegt. Dass Gott als Kind in unsere Welt, in unser Leben, in unsere Armut kommt und neue Zukunft schenkt, ist der Kern der Weihnachtsbotschaft.

Das Kind: Berührung und Neuanfang
Das göttliche Kind liegt in unserer inneren Krippe, auf dem Grund unserer Seele.© Inna Vlasova - fotolia.com

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 54,60 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 9,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden