Reformprozesse der evangelischen Kirche

Zusammenfassung

Auch in der evangelischen Kirche werden zahlreiche Umstrukturierungsprozesse durchgeführt. Ausgangspunkt war der 2006 durch die Evangelische Kirche in Deutschland gestartete Reformprozess »Kirche im Aufbruch«. Durch die Prozesse sollen die Aufgaben der Kirche festgelegt und die Strukturen daran ausgerichtet werden. Allerdings orientieren sich die meisten Prozesse schließlich doch mehr an der Ressourcenverteilung. Ökumene bleibt meist ein Fremdwort: Kooperation oder Arbeitsteilung mit anderen Konfessionen spielen kaum eine Rolle.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

6,00 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

83,60 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang für institutionelle Bezieher, 71,60 € für Privatpersonen
inkl.MwSt., zzgl. 4,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden