Gianluca de CandiaFaszination

Den Charme des Rabbi von Nazareth strahlt fast jede Seite der Evangelien aus. Wenn selbst wir, die entfernten und nie zufriedenen Leserinnen und Leser, fasziniert von ihm sind, wie viel realer muss diese Faszination für seine Zeitgenossen gewesen sein? Denn er hat den Mut, „Ich“ zu sagen, ohne dogmatisch zu sein … Er ist göttlich, aber nie sakral.

Gianluca de Candia in: „Der Sprung in den Glauben“ (Verlag Herder, Freiburg 2023)

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.