Weltjugendtag 2023Ein Fest der unfertigen Kirche

Die Stimmung erinnert an ein Festival. Doch die Menschen, die sich hier im Parque Eduardo VII in Lissabon versammelt haben, warten nicht auf eine Band, sondern auf die Eröffnungsmesse des Weltjugendtags.

Dieses Jahr steht er unter dem Motto „Maria stand auf und machte sich eilig auf den Weg“ – ein Satz, der viele aufhorchen lässt, die sich von ihrer Kirche eine neue Aufbruchstimmung erhoffen. Auch die Bühne wirkt auf den ersten Blick wie ein Baugerüst. Versammelt sich hier eine Kirche unter Konstruktion? Eine Kirche, die noch nicht fertig ist? Als der Papst am Mittwoch in der portugiesischen Metropole ankam, erwarteten ihn auch Protest-Plakate. Nach einer Operation war unklar, ob Franziskus überhaupt vor Ort sein würde. Doch er belehrte alle, die ihm eine solche Reise nicht mehr zutrauten, eines Besseren und machte sich auf den Weg. Eilig – wie Maria. (Foto: Stefano Dal Pozzolo/Romano Siciliani/KNA)

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.