Der Traum der Kunst gebiert Rätsel

Kaum ein Maler bietet so viel Stoff für einen Mythos wie Goya: Sein Blick auf menschliche Abgründe fasziniert heute ebenso wie seine oft an Künstler der Moderne erinnernde Malweise. Eine opulente Ausstellung in Riehen bei Basel zeigt es.

Francisco de Goya, Verkündigung, 1785, Privatsammlung
Francisco de Goya, Verkündigung, 1785, Privatsammlung© Foto: Joaquín Cortés
Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden