Eine Spurensuche im Kontext der Feiern des GlaubensSehnsucht nach Transzendenz

Der wohl weiteste Begriff für die menschliche Suche nach Sinn liegt in der Rede von der „Transzendenzerfahrung“. Damit ist ein existenziell vollzogenes Überschreiten unserer Alltags- und Zeiterfahrung gemeint. Aus theologischer Sicht ist es sinnvoll, von solcher Ausrichtung des Menschen zu sprechen, auch wenn die Menschen heute mehr eine „vage Sehnsucht nach Religion“ (Arno Schilson) erfüllt. Näherhin ist die Dimension der „Fühlung“ (Alois Müller) angesprochen, wenn vom Transzendenten und seiner Erfahrung durch Menschen im gottesdienstlichen Handeln gesprochen wird.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte + 3 Hefte digital 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

3 Hefte digital 0,00 €
danach 56,10 € für 11 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden