Wie die Kirche neue Glaubwürdigkeit erlangen kannEine Pastoral der Barmherzigkeit

Dem Willen Jesu gemäß soll die Kirche in ihrer Verkündigung und in ihren Gesten die Barmherzigkeit Gottes leben und bezeugen. Damit ist eine „Pastoral der Barmherzigkeit“ angesagt, die alles pastoral-seelsorgliche Tun an diesem Leitwort ausrichtet und deren inhaltliche Konturen dieser Beitrag aufzeigt.

Fazit

Eine Pastoral der Barmherzigkeit gründet in der Verkündigung und in der Praxis Jesu. Sie richtet sich in einer universalen Weise an alle Menschen, die auf diesem Weg mit der Botschaft des Evangeliums auf authentische Weise in Berührung kommen. Ihr Träger sollte jeder Christ und jede Christin sein; sie sollte sich aber auch in den Rahmenbedingungen kirchlichen Handelns widerspiegeln.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

3 Hefte digital + 3 Hefte 0,00 €
danach 60,50 € für 11 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 11,55 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden