"Schwerter zu Pflugscharen"Die christlichen Kirchen in der DDR und die Friedliche Revolution 1989

Das Verdienst der Friedlichen Revolution 1989 wird oft der Evangelischen Kirche zugesprochen. Die katholische Kirche trat deutlich zurückhaltender auf. Joachim Garstecki, katholischer Theologe aus Magdeburg, war von 1971 bis 1990 Referent für Friedensfragen in der Theologischen Studienabteilung beim Bund der Evangelischen Kirche in der DDR und 1988/89 Berater der „Ökumenischen Versammlung der Christen und Kirchen in der DDR“. Er rekonstruiert den Einsatz der Kirchen vor dem Fall des Eisernen Vorhangs.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden