Die Unauflöslichkeit der Ehe und die zivilen Zweitehen von Getauften

Der Charakter der christlichen Ehe ist differenziert zu bestimmen. Eberhard Schockenhoff, Professor für Moraltheologie an der Universität Freiburg, untersucht die Unauflöslichkeit der Ehe und mögliche Folgen für wiederverheiratete Geschiedene.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden