Persönliche Gottverbundenheit macht mündigEine verdrängte Position als Herausforderung

Die Leiterin der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Tübingen, Lydia Bendel-Maidl, stellt im Rückgriff auf Thomas von Aquin die Bedeutung der persönlichen Gottesbeziehung für eine reife Spiritualität im Spannungsfeld von Gehorsam und Gewissen dar.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 69,60 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,70 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden