Anzeige
Anzeige: Mitten im Leben. Post von Margot Käßmann?

Über diese Ausgabe

Editorial

Artikel

  • Gratis S. 363-374

    Gleichgeschlechtliche PartnerschaftenEin Thema auf den Familiensynoden

    Auf der Bischofssynode im Oktober 2014 waren gleichgeschlechtliche Beziehungen eines der umstrittensten Themen. Michael Brinkschröder, Berufsschullehrer für katholische Religion in München, analysiert die kontroversen Positionen und plädiert für einen weiterführenden konstruktiven Dialog.

  • Plus S. 375-384

    Bildung und Menschenbild

    Die Bildungsreformen der vergangenen Jahre haben zu vielfachen Verunsicherungen geführt. Thomas Philipp, Leiter der Katholischen Hochschulseelsorge Bern, skizziert den Zusammenhang von Menschenbild und Bildung.

  • Plus S. 385-392

    Der Mensch als "homo faber"?Überlegungen zur Philosophie der Technik

    Das 20. Jahrhundert hat zahlreiche philosophische Entwürfe zum Phänomen der Technik hervorgebracht. Ludwig Jaskolla, Lehrbeauftragter für Philosophie an der Hochschule für Philosophie in München, entwirft eine Philosophie der Technik im interdisziplinären Kontext.

  • Plus S. 393-402

    Das Kreuz Jesu - ganz profanEin Symbol von Menschlichkeit?

    In den letzten Jahren gab es immer wieder juristische Auseinandersetzungen um religiöse Symbole in der Öffentlichkeit. Thomas Bittner, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und Dogmatik der Universität Bamberg, untersucht die vielfältigen Bedeutungen des Kreuzes.

  • Plus S. 403-416

    Pollocks LuziferEine Lektüre in Zeiten globaler Systemverschiebung

    Mit seinem Gemälde „Lucifer“ hat der Maler Jackson Pollock eine Ikone der Moderne geschaffen. Roland Benedikter, Research Scholar am Orfalea Center for Global and International Studies der University of California, Santa Barbara (USA), deutet das Bild als Ursprungsakt des Selbstverständnisses der amerikanischen Moderne.

Umschau

Rezensionen

Autoren/-innen