Anregung zum christlich-buddhistischen Dialog

Viele Christen sind fasziniert von den Angeboten der verschiedenen Buddhismen im deutschsprachigen Raum. Johannes Herzgsell, Dozent für Grundlegung der Theologie und für Religionsphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München, beleuchtet zentrale theologische Felder in Christentum und Buddhismus und weist auf gemeinsame Elemente als Basis für das christlich-buddhistische Gespräch hin.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 85,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,60 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden