Mennoniten

Die Mennoniten sind die älteste evangelische Freikirche. Hervorgegangen ist sie aus den Täufergruppen in der Reformationszeit. Der Name „Mennoniten“ stammt vom Theologen Menno Simons (1496-1561). Theologisch stimmen Mennoniten in weiten Teilen mit anderen evangelischen Kirchen überein. Weltweit gibt es etwas mehr als eine Million Mennoniten.

Isabel Metzger

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben