Fragen unserer ZeitDie Schöpfung bewahren

Manche bezeichnen die Rede von der „Bewahrung der Schöpfung“ inhaltlich und sprachlich als eine fromme Anmaßung. Wir sollten besser davon sprechen, dass wir darum ringen müssen, die Lebensgrundlagen auf unserem Planeten zu erhalten. Träfe das die Sache genauer? Und was wäre der Beitrag einer schöpfungstheologischen Haltung?

Die Schöpfung bewahren
© NgKhanhVuKhoa - GettyImages

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 56,40 € für 12 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 10,20 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 52,80 € für 12 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden