Anzeige
Anzeige: Johannes Röser: Gott? Die religiöse Frage heute

CIG-Online

Dezember 2012

  • Gratis

    WaffenexporteWaffen sind zum Töten da

    Jahr für Jahr werden mehr deutsche Waffen exportiert. Doch die Welt wird dadurch nicht sicherer. Im Gegenteil. Leidtragende sind oft die Zivilisten.

  • Gratis

    KlimaschutzKlima der Ideen

    Bei Klimaschutz und Energiewende erwarten die Menschen die eine große Lösung. Dass es die aber nicht gibt, zeigen die Klimakonferenz in Doha ebenso wie die Schwierigkeiten der deutschen Politik.

November 2012

September 2012

  • Gratis

    Mohammed-VideoWehret den Anfängen

    Das aktuelle bösartige Mohammed-Video wirft die Frage nach Würde und Ehre des Religiösen auf - besonders auch für den christlichen Glauben.

August 2012

  • Gratis

    EhegattensplittingDer Staat, die Ehe und die Eltern

    Das Ehegattensplitting bei der Steuer soll zum besonderen Schutz von Ehe und Familie beitragen. Eine Debatte ist entbrannt, die hinterfragt, ob diese angebliche Begünstigung von Eheleuten auch homosexuellen Beziehungen zu gewähren sei.

  • Gratis

    HilfsorganisationenAfrika: Sinn der Entwicklungshilfe

    Die Meldungen sind widersprüchlich: neue kriegerische Auseinander­setzungen im Ostkongo und eine drohende Hungersnot in der Sahel-Zone einerseits, eine wachsende Mittelschicht und das höchste Wirtschaftswachstum weltweit andererseits.

April 2012

  • Gratis

    Hirntod und OrganspendeWann ist der Mensch tot?

    Mehr als siebzig Prozent der Deutschen bejahen die Organspende. Einen entsprechenden Ausweis haben aber nur siebzehn Prozent. Die Frage nach dem Tod und nach dem, was danach kommt, rührt an ein Tabu.

  • Gratis

    Verschuldung DeutschlandsKinder von heute für morgen

    Die gigantomanische Verschuldungspolitik scheint keine Grenzen zu kennen. Bezahlen sollen es die Kinder. Wer aber entlastet sie - und mit ihnen die engagierten Mehrfach-Lastenträger von heute: die Eltern?

Februar 2012

  • Gratis

    KapitalismuskritikNaht das Ende des Kapitalismus?

    Kapitalismuskritik auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos: Selbst die ökonomische Elite scheint nicht mehr uneingeschränkt an die Selbstheilungskräfte des freien Markts zu glauben. Doch was sind die Alternativen?