Jan RichardsonSegen für das Ende der Welt

Schau, die Welt

endet immer

irgendwo.

 

Irgendwo

ist die Sonne

abgestürzt.

 

Irgendwo

ist es komplett

dunkel geworden.

 

Irgendwo

ist etwas

mit der Waffe,

dem Messer,

der Faust

zu Ende gegangen.

 

Irgendwo

ist etwas

mit der zugeschlagenen Tür,

der zerschlagenen Hoffnung

zu Ende gegangen.

 

Irgendwo

ist etwas

mit der völligen Stille

nach den Nachrichten

am Telefon,

im Fernseher,

im Krankenhauszimmer

zu Ende gegangen.

 

Irgendwo

ist etwas

mit einer Zartheit,

die dir das Herz brechen wird,

zu Ende gegangen.

 

Aber hör zu,

dieser Segen

ist alles,nur nicht missmutig.

nur nicht missmutig.

Er ist nicht gekommen,

um Verzweiflung zu säen.

Er ist einfach hier,

weil es nichts gibt,

wofür ein Segen

besser geeignet ist

als ein Ende,

nichts, das mehr

nach einem Segen schreit

als eine

auseinanderfallende Welt.

 

Dieser Segen

wird dich nicht reparieren,

wird dich nicht ausbessern,

wird dir keinen

falschen Trost geben;

er wird dir nicht sagen,

dass sich eine Türe öffnet,

wenn sich eine andere schließt.

 

Er wird sich einfach

neben dich setzen

zwischen die Scherben

und sanft dein Gesicht

in die Richtung drehen,aus der das Licht

aus der das Licht

kommen wird,

und sich

über dir sammeln,wenn die Welt

wenn die Welt

neu beginnt.

 

Jan Richardson

„Blessing When the World Is Ending“
© Jan Richardson from Circle of Grace:
A Book of Blessings for the Seasons.
Used by permission. janrichardson.com

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.