Autorinnen und Autoren

Jungmann, Tanja

Tanja Jungmann

Dipl.-Psychologin, Professorin

Foto: Beate Gierschner, Rostock

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Toben, wackeln, springen, zappeln  . Impulse für mehr Bewegung in der Kita
Impulse für mehr Bewegung in der Kita
Judith Gartmann, Tanja Jungmann
Spiralbindung
17,00 €
Erscheint am 08.07.2024, jetzt vorbestellen

Beiträge als PDF

Mit Anlauf in den Übergang. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (10)

Ob großer Schritt von der Kita in die Schule oder Mikrotransitionen im Alltag: Wenn Übergänge für Kinder mit Bewegungsspielen und Ritualen verknüpft werden, können sie leichter bewältigt werden. Ideen und Impulse.

kindergarten heute, Ausgabe 11-12_2022, 42-43

Gehüpfte Geschichten und getanzte Reime. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (9)

Nur still danebensitzen und lauschen? Auch Geschichten eignen sich dazu, in Aktion zu kommen. Wie motorische Fähigkeiten mit Sprachspielen und Büchern gefördert werden können.

kindergarten heute, Ausgabe 10_2022, 38-41

Der Drang nach oben. Was Kinder beim Klettern lernen können

„Sei bloß vorsichtig!“ Diesen Satz können sich Erwachsene oft nicht verkneifen, wenn sie kletternden Kindern zusehen. Doch wenn man die Kletterversuche zulässt und positiv begleitet, können Kinder einzigartige Lernerfahrungen machen.

kindergarten heute, Ausgabe 9_2022, 22-23

Zwischen laut und leise. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (8)

Auf einem Sandeimer trommeln oder zum „Körperteil-Blues“ hüpfen – Musik und Tanz steigern die Konzentrationsfähigkeit von Kindern und fördern ihre motorischen Fähigkeiten. Ideen zum Abzappeln und Hinhören.

kindergarten heute, Ausgabe 9_2022, 42-43

Über Stock und Stein. Alltagsintegrierte Bewegungsförderung (7)

Balancieren auf einem Baumstamm, über Pfützen hüpfen, den Feldweg entlangrennen – auf Ausflügen und Exkursionen machen Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen.

kindergarten heute, Ausgabe 8_2022, 42-43

Ganz spontan und voll aktiv. Alltagsintegrierte Bewegungsförderung (6)

Wenn sie Raum, Zeit und Materialien für selbstbestimmtes Spiel haben, kommen Kinder ganz von selbst in Bewegung. Ideen für den Innen- und Außenbereich.

kindergarten heute, Ausgabe 6/7_2022, 42-43

Losgeturnt und ausgetobt. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (5)

Was kann mein Körper alles? Beim Turnen können sich Kinder ausprobieren und neue Fähigkeiten entwickeln, die sie stolz machen. Wie Fachkräfte sie dabei unterstützen können.

kindergarten heute, Ausgabe 5_2022, 42-43

Von der Hand in den Mund. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (4)

Mit langen Kochlöffeln oder spitzen Ausstechern gehen Kita-Kinder begeistert in der Küche zur Hand. Dafür brauchen sie Fingergeschick und Kraft. Schon die Kleinsten können mithelfen.

kindergarten heute, Ausgabe 4_2022, 42-43

Mit Fingerspitzengefühl. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (3)

Kleine feine Perlen zu einer Kette auffädeln – das benötigt Geschick und Kreativität. Wenn Kinder die Gelegenheit haben, Beschäftigungen nachzugehen, in denen ihre Hände gefordert sind, entwickeln sie ihre Feinmotorik auf ganz natürliche Weise.

kindergarten heute, Ausgabe 3_2022, 40-41

Schwungvoll in den Tag starten. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (2)

Stehend auf Sitzsäcken oder mit Musik – so kann der Morgenkreis grob- und feinmotorisch fördernd gestaltet werden. Weiterer Vorteil: Die noch müde Gruppe wird auch an dunklen Wintermorgen aktiviert.

kindergarten heute, Ausgabe 2_2022, 42-43

Auf die Füße, fertig, los! Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag – eine Einführung

Laufrad fahren, balancieren, bauen – durch Bewegung erkunden Kinder ihre Umwelt und beeinflussen diese aktiv. In Zeiten von Corona kommt das häufig zu kurz. Unsere Autorinnen rücken den Bildungsbereich Bewegung ins Zentrum dieser Reihe, denn oft stecken die tollsten Lernmomente im Alltäglichen

kindergarten heute, Ausgabe 1_2022, 40-41

Gemeinsam Spielräume schaffen. Impulse für mehr Bewegung im Kita-Alltag (1)

Braucht es wirklich alle Möbel? Gemeinsam mit den Kindern können pädagogische Fachkräfte mit einem prüfenden Blick durch alle Räume gehen. Bei mehr Platz für Bewegung geht es vor allem darum, dass die Kinder den Raum selbst verändern und ihn sich aneignen.

kindergarten heute, Ausgabe 1_2022, 42-43

Autorinnen und Autoren

Einen Augenblick ...
 

Wir haben diesen Titel auf dem Bestellformular für Sie eingetragen

Weitere Titel einkaufen

Zum Bestellformular

Ein Fehler ist aufgetreten.

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild