Segensfeiern in der offenen Kirche (Kartonierte Ausgabe)

Neue Gottesdienstformen in theologischer Reflexion

  • Verlag Herder
  • 1. Auflage 2020
  • Kartoniert
  • 360 Seiten
  • ISBN: 978-3-451-02305-7
  • Bestellnummer: P023051

Neue liturgische Feiern und ihre Bedeutung für die Kirche

Neben den klassischen Liturgien der Kirche gibt es mittlerweile ein breites Repertoire neuer kirchlicher Segensfeiern, z.B. von Neugeborenen, am Übergang ins Erwachsenenleben, von Paaren, für die aus unterschiedlichen Gründen keine kirchliche Trauung in Frage kommt (Homosexuelle, wiederverheiratete Geschiedene). Mit diesen Segnungsfeiern wird auf die Nachfrage von Menschen geantwortet, die nicht unbedingt eine enge Beziehung zur Kirche vor Ort haben bzw. suchen. Wie prägen und verändern solche Feiern das Bild der Kirche und ihrer Aufgaben? Was bedeuten sie theologisch?

Mit Beiträgen von Thomas Hieke, Stephan Winter, Stephan Wahle, Nicole Stockhoff, Emilia Handke, Lisa Kühn, Birgit Jeggle-Merz, Hans-Joachim Sander, Andreas Odenthal, Andreas Krebs, Christian Bauer, Teresa Schweighofer, Benedikt Kranemann, Eva-Maria Faber, Jan Loffeld, Jochen Sautermeister, Thomas Schüller, Julia Knop, Dominik Bodenstein, Ulrike Wagner-Rau

Herausgeberin

Julia Knop, geb. 1977, Dr. theol. habil., Professorin für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt.

Herausgeber

Kranemann, Benedikt

Benedikt Kranemann

Liturgiewissenschaftler

Benedikt Kranemann, geb. 1959, Dr. theol., Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt; Leiter des „Theologischen Forschungskollegs an der Universität Erfurt“. 

Verwandte Themen

Thematisch verwandte Produkte

Quaestiones disputatae
Zurück Weiter
Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis