Theologie von der Grenzerfahrung herZum 200. Geburtstag von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Im Werk Dostojewskis spielen seine persönlichen existentiellen Erfahrungen eine entscheidende Rolle. Stephan Lipke SJ betrachtet vor allem den Roman „Der Idiot“ und findet spirituelle und christologische Motive im Zwischenmenschlichen der tragischen Figuren. Lipke leitet das St.-Thomas-Institut in Moskau.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 70,80 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden