Reformen in der KircheAkteure, Erfolg und Leitideen

Was zeichnet Reformen als solche aus, und wer sind ihre Initiatoren und Gegner? Klaus Schatz SJ untersucht das Phänomen der Reformen in der abendländischen Kirchengeschichte. Dabei unterscheidet er zwischen sieben Motivationen im Spannungsfeld von Papsttum, Kurie, Konzil und Reformern. Der Autor ist emeritierter Kirchenhistoriker in Frankfurt am Main, Sankt Georgen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 73,20 € für 6 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 6,30 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden